Schnittbereiche setzen, Schnittvorschau abspielen

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Antworten
Ambermoon
Beiträge: 413
Registriert: 06.10.2005, 22:45

Schnittbereiche setzen, Schnittvorschau abspielen

Beitrag von Ambermoon » 06.11.2010, 21:07

Hallo, Ralf!

Ich habe Euer Angebot der Übergangslizenz gesehen, angenommen (man dankt) und einen Sat1-Stream in Bearbeitung.

1) Ich benötige 6 Schnittbereiche. Neben dem Eingangsschnitt sind das vier im Film selbst sowie das Wegschneiden am Ende. Diesen letzten Schnitt konnte ich (scheinbar) nicht setzen. Weder durch Klicken auf Cut-In noch durch Klicken auf das Icon für einen neuen Schnittbereich wurde im Fenster für die Definitionen dieser letzte Schnittbereich angezeigt.
Zudem war eine Schnittvorschau nur durch Doppelklick auf die entsprechende Definition zu starten (das Icon war ausgegraut). Erst nach einem Neustart war der letzte Schnittbereich zu sehen. Er war also angelegt, lediglich nicht gezeigt worden. Das zuvor ausgegraute Icon für die Schnittvorschau war jetzt plötzlich auch wieder nutzbar.

2) Muss ich wirklich immer erst nach einer Schnittvorschau auf "Beenden" klicken, um die nächste Vorschau starten zu können? Ich habe bisher keinen anderen Weg dafür aufgetan.

3) Beende ich eine Vorschau und klicke danach schnell genug auf eine andere Schnittdefinition, bevor das Programm wieder in den Schnittmodus zurückgekehrt ist, kommt die Software aus dem Tritt. Im Editorfenster ist dann die Vorschau zu finden, ein Editieren ist nicht mehr möglich. Erst das Anlegen eines neuen Projektes oder ein Programmneustart schaffen dann Abhilfe.

4) Warum sind die Schnittvorschau/der Player und der Editor in der Benutzung so strikt voneinander getrennt, programmiertechnisch aber so stark miteinander verschränkt? Wenn ich extra den Player verlassen muss, um die Schnittbearbeitung fortsetzen zu können, wäre die alte Lösung - zumindest für den Benutzer - eher besser, da gleich weitergearbeitet werden kann. Könnte Euer Player nicht zumindest in einem eigenständigen Prozess in einem vom Editor unabhängigen Fenster laufen?

5) Beim Versuch, die Einstellungen zu speichern, erhalte ich momentan ein Fenster mit folgendem Text:

Fenstertitel: Error Loading XML

Error 0x800C0006 on line 0, position 0
Reason: Das angegebene Objekt konnte nicht gefunden werden.

Nach Wechseln des ausgewählten Brenners geht es, auch dann, wenn ich wieder auf den zuerstgewählten Brenner zurück gehe. Welches Objekt konnte hier nicht gefunden werden?
Receiver: Vu+ Duo, Comag PVR 2/100CI HD
BD-Player: Playstation 3
DVD-Brenner: LG GSA-H20L, LG GH 24NS50
Software-Player: diverse
Betriebssystem: Windows XP SP3
Grafikkarte: ATI HD4850
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10459
Registriert: 13.08.2005, 15:23

Beitrag von Ralf » 07.11.2010, 11:02

Hallo Ambermoon,

zu 1) 2) 4) Um exakt anzeigen zu können, was später auch auf der DVD/Datei ist, erzeugen wir eine Testdatei die geladen wird. Erst mit dem Beenden der Vorschau wird der Film geladen. Aus dem Grund muss es ausgegraut sein.

Zu 3) Genau, weil das Laden des eigentlichen Filmes noch nicht abgeschlossen ist…

zu 4) Leider nein. Wir haben da keine andere Chance.

zu 5) Das könnte nur Tobias anhand der Logs sagen. Schau bitte mal, ob sich dies mit einem neuen Projekt genauso zeigt. Wenn ja stelle eine Supportanfrage aus dem Programm heraus:
viewtopic.php?t=3718

Wenn es sich nicht nachstellen oder mit einem anderen Projekt beheben lässt sehe bitte von einer Fehleranalyse ab, denn das würde höchsten Dir eine Erkenntnis bringen, Tobias aber wieder Zeit kosten. Zeit ist genau das Gut wo wir am meisten Mangel haben...
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Antworten

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“