DVR-Studio HD 2.02 und DVR-Studio HD 1.68 ist online

In diesem Bereich ist das alte Forum von vor der Umstellung vom 30.9.2011. Wir versuchen die Beiträge nach und nach in die neu angelegten Bereiche zu verlagern, um so mehr Ordnung zu schaffen.
Gesperrt
Benutzeravatar
Ralf
Inhaber HS
Beiträge: 10607
Registriert: 13.08.2005, 15:23

DVR-Studio HD 2.02 und DVR-Studio HD 1.68 ist online

Beitrag von Ralf » 30.04.2010, 23:28

Hallo Leute,

unter diesem Link findet Ihr die neueste Versionen von DVR-Studio HD 1 und HD 2:

>>Download DVR-Studio HD 1.68 Deutsch
>>Download DVR-Studio HD 2.02 Deutsch

Folgendes wurde angepasst:

Change: M2TS wieder wie früher direkten Export (Geschwindigkeitsproblem)
Die Geschwindigkeit bei dem M2TS Export ist nun wieder wesentlich schneller als in der 1.67, das die Streamkorrektur nur noch beim Blu-ray Authoring greift.

Neu: Backup WebService
Wegen den derzeit täglichen Wartungsarbeiten im 1+1 Rechenzentrum von 00:00 bis ca.00:30, haben wir mit Hochdruck unseren Backup-Webservice ins Leben gerufen. Sollte unser Hauptserver nicht erreichbar sein, so bemerkt das DVR-Studio HD. Es gibt folgende Varianten:

a) Das Programm lief, während der Server ausgefallen ist:
- Es wird ein Hinweis angezeigt, dass der Hauptserver nicht verfügbar ist und das Programm nach einem Neustart auf den Backupserver umstellen wird. Das offene Projekt kann man speichern und nach dem Programmneustart weiter verwenden.
- Nach dem Programmneustart erscheint noch mal ein Count Down von 90 Sekunden. Diese Zeit ist notwendig, bis der Backupserver beim Hauptserver den "Tod" festgestellt hat und die Geschäfte übernimmt.
- Danach läuft das Programm ungestört von 1+1 auf dem Backupserver weiter.
- Kommt der 1+1 Server wieder ins Leben zurück, schaltet dieser dem Backupserver ab und es erfolgt der Wechsel zurück. Hierbei ist aber keine weitere Wartezeit nach dem Programm Neustart notwendig.
(Hinweis: Programm Neustart -- NICHT PC Neutsart)

b) Das Programm wird gestartet, während der Backupserver aktiv ist, startet es wie beim Hauptserver. Einziger Unterschied ist der Hinweis in der Fußzeile. Das Zurückwechseln geht wie unter a).

Im Backupbetrieb sind alle Verarbeitungsfunktionen gegeben. Folgende Funktionen sind jedoch nicht verfügbar und deshalb ausgegraut: Registrieren..., Kaufen..., Support Videos..., Nachricht /Frage senden... , Supportabfrage stellen..., Software Update..., Web basierende Infos im Start und Fortschrittsfenster.
Für die, die von dem ganzen Hick-Hack noch nichts mitbekommen haben, hier die ausführliche Infos zu den täglichen "Wartungsarbeiten" von 1+1 zwischen 00:00 und 00:30.

Neu: Absturz im Brenner-Interface wird registriert (Nur DVR-Studio HD2)
Kam es bei einem Brennerabbruch zu einem Problem, so konnte das Programm blockieren. Kommt es nun zu einem Problem wird beim nächsten Programmlauf der Brenner geblockt. Dies kann über Extras -> Einstellung -> Authoring wieder freigegeben werden.

Neu: Fallback-Fenster
Die Version 1.65 konnten wegen des SSL Problems nicht starten und der Kunde wusste nicht woran es lag. Nun haben wir ein Hinweisfenster eingebaut, dass eine normale Website aufrufen kann. Über dieser Seite können wir zentral gesteuert Hinweise zu dem Problem geben.

Fix: Demux: konnte ein falsches Byte pro Schnitt schreiben
Beim Demultiplexen wurde an jedem Schnitt ein falsches Byte geschrieben, dass unter Umstände Bildstörungen zur Folge hatte.

Blu-Ray / AVCHD Menü Problem (Nur DVR-Studio HD2)
Auf einigen Player gab es Probleme mit dem Menü. Dieses wechselte ständig mit dem Demohinweis ohne das man dort eine Aufnahme starten konnte

Blu-Ray / AVCHD Authoring: exportiert kein MPEG-Ton mehr (Nur DVR-Studio HD2)
Bisher wurde auch im Blu-Ray / AVCHD Authoring die MPEG-Tonspur mit exportiert. MPEG-Ton ist nicht Teil des Blu-Ray-Standards.
Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Gehe zu Facebook...
Über ein “Like” würden wir uns sehr freuen.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Altes Forum DVR-Studio HD 2.x (bis einschl. 31.12.2010)“